Jun 11, 1 Jahr ago

Was für ein Wochenende …

Die Landesmeister und Vizelandesmeister der männlichen Jugend D der „Neuen Bundesländer“ und Berlin (insgesamt 13 Mannschaften) trafen am Wochenende 9./10.6. In Dessau gegeneinander an. Mit 3 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen verpasste man nur knapp das Final Four. Mit einem hervorragendem 6. Platz kamen unsere Jungs aus Dessau zurück. Das Treffen mit den besten Handballern im „Osten“ wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Wir sind alle unheimlich stolz auf die Jungs und ihren Trainer Viktor Sydortschuk.
Auf Grund der Teilnahme der männlichen Jugend D am Turnier in Dessau, konnte man natürlich nicht um den HFA-Ost-Pokal spielen (wie gemeldet). Kurzerhand sprangen die Mädels und ein paar Jungs von Ingrid ein. Und wie sie das taten, ein toller 2. Platz sprang heraus.

Share "Was für ein Wochenende …" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Nachwuchs
Mai 28, 3 Monaten ago

„Im ersten Moment war ich geschockt“

Interview der Woche Mario Kühne, Abteilungsleiter beim SV Hermsdorf, über den Ist-Zustand des Handball-Teams und dessen Zukunft Hermsdorf. Dass man es nicht immer einfach hat als Trainer beim SV Hermsdorf , weiß niemand besser als Mario Kühne –…

Read   Comments are off
Mai 15, 3 Monaten ago

Vorstandsinfo

Vorstandsinformation: Unser Trainer Pierre Liebelt-Passarge wird aus persönlichen Gründen in der kommenden Saison nicht mehr als Hauptverantwortlicher Cheftrainer an der Seitenlinie stehen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Pierre, dass er die Man…

Read   Comments are off
Mai 15, 3 Monaten ago

Ein wenig Versöhnung zum Abschluss

In der letzten Partie der Saison kann der SV Hermsdorf mit 30:27 beim LSV Ziegelheim gewinnen und hat Platz fünf inne Ziegelheim. Am Sonntag beschwor Hannes Rudolph die Subkultur. Er widmete sich einer alten Liebe, gab sich den rollenden Skateboard-…

Read   Comments are off