Jun 11, 4 Monaten ago

Was für ein Wochenende …

Die Landesmeister und Vizelandesmeister der männlichen Jugend D der „Neuen Bundesländer“ und Berlin (insgesamt 13 Mannschaften) trafen am Wochenende 9./10.6. In Dessau gegeneinander an. Mit 3 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen verpasste man nur knapp das Final Four. Mit einem hervorragendem 6. Platz kamen unsere Jungs aus Dessau zurück. Das Treffen mit den besten Handballern im „Osten“ wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Wir sind alle unheimlich stolz auf die Jungs und ihren Trainer Viktor Sydortschuk.
Auf Grund der Teilnahme der männlichen Jugend D am Turnier in Dessau, konnte man natürlich nicht um den HFA-Ost-Pokal spielen (wie gemeldet). Kurzerhand sprangen die Mädels und ein paar Jungs von Ingrid ein. Und wie sie das taten, ein toller 2. Platz sprang heraus.

Share "Was für ein Wochenende …" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Nachwuchs
Sep 26, 8 Stunden ago

Wenn der Torwart zum Zahnarzt wird

Handball, Thüringenliga: SV Hermsdorf verliert gegen den Liga-Primus aus Bad Blankenburg 18:22 (10:13) Von Marcus Schulze Hermsdorf. Plötzlich das Trommel-Orchester der Schlachtenbummler aus Bad Blankenburg vollends. Auch der dazugehörige Motivati…

Read   Comments are off
Sep 21, 5 Tagen ago

Die Lavendelstädter mal wieder im Holzland

Die Holzländer treffen auf den Regionalliga-Absteiger aus Bad Blankenburg Hermsdorf. Gut 1 ½ Jahre ist es her (12.03.2017), als sich beide Kontrahenten letztmalig in der Mitteldeutschen Oberliga gegenüber standen. Die Holzländer mussten auswärts…

Read   Comments are off
Sep 18, 1 Woche ago

Prophezeiung am Rost

Handball, Thüringenliga: In einer von Leidenschaft geprägten Partie siegt der SV Hermsdorf verdient mit 27:24 (12:10) über die HSG Suhl Von Marcus Schulze Hermsdorf. Steffen Reis und Andreas Fromm schoben Dienst am Rost. Dergleichen machen die Han…

Read   Comments are off