Jun 11, 3 Jahren ago

Was für ein Wochenende …

Die Landesmeister und Vizelandesmeister der männlichen Jugend D der „Neuen Bundesländer“ und Berlin (insgesamt 13 Mannschaften) trafen am Wochenende 9./10.6. In Dessau gegeneinander an. Mit 3 Siegen, einem Unentschieden und 2 Niederlagen verpasste man nur knapp das Final Four. Mit einem hervorragendem 6. Platz kamen unsere Jungs aus Dessau zurück. Das Treffen mit den besten Handballern im „Osten“ wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Wir sind alle unheimlich stolz auf die Jungs und ihren Trainer Viktor Sydortschuk.
Auf Grund der Teilnahme der männlichen Jugend D am Turnier in Dessau, konnte man natürlich nicht um den HFA-Ost-Pokal spielen (wie gemeldet). Kurzerhand sprangen die Mädels und ein paar Jungs von Ingrid ein. Und wie sie das taten, ein toller 2. Platz sprang heraus.

Share "Was für ein Wochenende …" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Nachwuchs
Jan 15, 1 Monat ago

Heilwagen bleibt, Remde geht!

Jan Heilwagen will noch eine weitere Saison für die Handballer aus dem SHK spielen, während Kapitän Maximilian Remde nach der Saison den Verein verlässt. Hermsdorf. So könne er nicht abtreten. Das sei kein schöner Abschied. Nichts Halbes und ni…

Read   Comments are off
Nov 24, 3 Monaten ago

Das Hoffen auf einen versöhnlichen Abschluss

Womöglich könnte es die letzte Saison für Handballer Maximilian Remde beim SV Hermsdorf werden. Zuvor will er die Meisterschaft holen Marcus Schulze Hermsdorf Maximilian Remde hat nicht vergessen, wie ein Handball aussieht. „Immer dann, wenn ich…

Read   Comments are off
Nov 21, 3 Monaten ago

„Das ist natürlich bitter für uns“

Hermsdorf Mario Kühne wirkt am anderen Ende der Leitung etwas ratlos. Der Trainer des SV Hermsdorf, der mit seinen Handballern souverän die Thüringenliga anführt, gibt sich fürs Erste äußerst lakonisch, wenn er denn über die Zukunft der Saiso…

Read   Comments are off