Sep 27, 8 Monaten ago

SV-Damen mit Niederlage

Wutha-Farnroda. Mit einer Niederlage starteten die Handballerinnen des SV Hermsdorf in die Saison 2018/19 in der Landesklasse. Das Team von Trainer Holger Panzner, das in der vergangenen Saison noch in der Thüringenliga spielte und freiwillig abstieg, unterlag der SG Wutha-Farnroda/Eisenach mit 19:23 (7:13). Nach zehn Minuten hatte sich die Heimmannschaft einen Vorsprung von fünf Toren (7:2) erarbeitet, den sie nach weiteren zehn Minuten auf ahnsehnliche sieben Treffer (10:3) ausbauen konnte. Auch im zweiten Akt dominierten die Handballerinnen aus dem Thüringer Wald das Geschehen, konnten sich phasenweise auf zehn Tore (21:11/45.) absetzen. Erfolgreichste Torschützin in den Reihen der Hermsdorferinnen waren Emma Köhler und Lena Kirsch mit jeweils sieben Treffern.

Otz/26.09.2018

Share "SV-Damen mit Niederlage" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Frauen 1
Mai 15, 1 Woche ago

Vorstandsinfo

Vorstandsinformation: Unser Trainer Pierre Liebelt-Passarge wird aus persönlichen Gründen in der kommenden Saison nicht mehr als Hauptverantwortlicher Cheftrainer an der Seitenlinie stehen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Pierre, dass er die Man…

Read   Comments are off
Mai 15, 1 Woche ago

Ein wenig Versöhnung zum Abschluss

In der letzten Partie der Saison kann der SV Hermsdorf mit 30:27 beim LSV Ziegelheim gewinnen und hat Platz fünf inne Ziegelheim. Am Sonntag beschwor Hannes Rudolph die Subkultur. Er widmete sich einer alten Liebe, gab sich den rollenden Skateboard-…

Read   Comments are off
Mai 2, 3 Wochen ago

Kampfspiel – wie immer gegen Goldbach

In einer robusten Partie siegt der SV Hermsdorf mit 31:22 über SV BW Goldbach/Hochheim in der Thüringenliga Hermsdorf. Die Zuschauer kannten kein Erbarmen. Sie hatten ihren „Liebling“ gefunden, der da Marko Oluic hieß und spätestens nach eine…

Read   Comments are off