Sep 27, 5 Monaten ago

SV-Damen mit Niederlage

Wutha-Farnroda. Mit einer Niederlage starteten die Handballerinnen des SV Hermsdorf in die Saison 2018/19 in der Landesklasse. Das Team von Trainer Holger Panzner, das in der vergangenen Saison noch in der Thüringenliga spielte und freiwillig abstieg, unterlag der SG Wutha-Farnroda/Eisenach mit 19:23 (7:13). Nach zehn Minuten hatte sich die Heimmannschaft einen Vorsprung von fünf Toren (7:2) erarbeitet, den sie nach weiteren zehn Minuten auf ahnsehnliche sieben Treffer (10:3) ausbauen konnte. Auch im zweiten Akt dominierten die Handballerinnen aus dem Thüringer Wald das Geschehen, konnten sich phasenweise auf zehn Tore (21:11/45.) absetzen. Erfolgreichste Torschützin in den Reihen der Hermsdorferinnen waren Emma Köhler und Lena Kirsch mit jeweils sieben Treffern.

Otz/26.09.2018

Share "SV-Damen mit Niederlage" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Frauen 1
Feb 22, 1 Tag ago

Samstagstripp in die Harzfreie-Zone

Die Holzländer müssen zum Tabellen-Elften, dem SV T&C Behringen/Sonneborn Behringen. Wenn sich der Reisebus der Firma Schröder am Samstag um 13:45 Uhr gen Westthüringen aufmacht, dann ist das Handgepäck der Kreuzritter deutlich leichter als …

Read   Comments are off
Feb 20, 3 Tagen ago

Der schnelle Stefan Riedel

Handball, Thüringenliga: Der SV Hermsdorf siegt mit 36:25 über LSV Ziegelheim, doch die Euphorie hält sich in Grenzen Hermsdorf. Robert Zehmisch war sichtbar angefressen. Der Torhüter des SV Hermsdorf holte entnervt den Ball aus dem Netz, um ihn …

Read   Comments are off
Feb 18, 5 Tagen ago

„Ich wollte Opa diesen Wunsch erfüllen“

O Käpt’n! Mein Käpt’n! (II) Robert Zehmisch hütet beim SV Hermsdorf das Tor und gibt auch den ranghöchsten Kreuzritter – und ja, alle Torhüter sind verrückt Hermsdorf. Handball war stets ein Thema in der Familie von Robert Zehmisch. Insbe…

Read   Comments are off