Sep 27, 3 Monaten ago

SV-Damen mit Niederlage

Wutha-Farnroda. Mit einer Niederlage starteten die Handballerinnen des SV Hermsdorf in die Saison 2018/19 in der Landesklasse. Das Team von Trainer Holger Panzner, das in der vergangenen Saison noch in der Thüringenliga spielte und freiwillig abstieg, unterlag der SG Wutha-Farnroda/Eisenach mit 19:23 (7:13). Nach zehn Minuten hatte sich die Heimmannschaft einen Vorsprung von fünf Toren (7:2) erarbeitet, den sie nach weiteren zehn Minuten auf ahnsehnliche sieben Treffer (10:3) ausbauen konnte. Auch im zweiten Akt dominierten die Handballerinnen aus dem Thüringer Wald das Geschehen, konnten sich phasenweise auf zehn Tore (21:11/45.) absetzen. Erfolgreichste Torschützin in den Reihen der Hermsdorferinnen waren Emma Köhler und Lena Kirsch mit jeweils sieben Treffern.

Otz/26.09.2018

Share "SV-Damen mit Niederlage" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Frauen 1
Dez 12, 4 Tagen ago

Verdient verloren

Handball, Thüringenliga. Der SV Hermsdorf unterliegt mit 22:28 beim SV BW Goldbach/Hochheim Von Marcus Schulze Goldbach. Mit einer Niederlage endete der Auswärtstermin des SV Hermsdorf am Sonnabend im Landkreis Gotha. Dort unterlag das Team von Tra…

Read   Comments are off
Dez 7, 1 Woche ago

Wie verteidigt man sich am besten gegen einen Hornissen- Schwarm!

Goldbach. „Die Hornisse kann durchaus ein wehrhaftes Tier sein, wenn es darum geht, ihr Nest zu verteidigen.“ sagt Wikipedia. Und: „Hornissen verteidigen ihr Nest. Der Verteidigungsradius schwankt je nach Volk in der Regel zwischen zwei und sec…

Read   Comments are off
Dez 5, 2 Wochen ago

Kindermund tut Wahrheit kund

Das berühmt-berüchtigte Derby zwischen dem SV Hermsdorf und dem HSV Ronneburg können die Kreuzritter mit 24:22 für sich entscheiden Von Marcus Schulze Hermsdorf. Petr Nedved pumpte sichtbar Adrenalin. Unruhig lief der Torwart des SV Hermsdorf in …

Read   Comments are off