Okt 13, 2 Jahren ago

„Burgenland ist eine andere Hausnummer“

Handball: Hermsdorf verliert gegen Ligaprimus

Naumburg Die Vorzeichen standen nicht gut – und das ausgerechnet gegen den HC Burgenland, seines Zeichens ungeschlagener Tabellenführer der Mitteldeutschen Oberliga. Ja, die Liste der Verletzten oder erkrankten Spieler beim SV Hermsdorf war äußerst umfangreich – und so fand man auf besagter Liste die Namen von Daniel Zele, Sebastian Hammer, Hannes Rudolph, Oleksandr Petrov, Stefan Riedel, Paul Götze, David Starkloff sowie jenen des langzeitverletzten Kapitäns Martin Ehm. Des Weiteren konnte auch Keeper Damian Kowalczyk nicht gen Domstadt reisen, da ihn eine Magen-Darm-Grippe außer Gefecht setzte… Vor diesem durchwachsenen Hintergrund nun hielt sich die Enttäuschung von SVH-Coach Mario Kühne über die deutliche Niederlage gegen den Absteiger aus der dritten Liga sehr in Grenzen. 23:38 unterlagen die Kreuzritter am Samstag, bereits nach 30 Minuten lagen die Burgenländer mit acht Toren (20:12) in Führung. „Burgenland ist eine andere Hausnummer. Es mag hoch klingen, doch wir haben uns gegen einen sehr starken Gegner gut verkauft“, resümierte Mario Kühne.

Ach ja, da Damian Kowalczyk fehlte, gab Marvin Schreck die Allzweckwaffe und unterstütze Robert Zehmisch im Kasten – und am Ende konnte Schreck sogar einen Siebenmeter parieren. mase

Share "„Burgenland ist eine andere Hausnummer“" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Männer 1
Nov 1, 7 Monaten ago

„Das war ein verdammt wichtiger Sieg“

Handball: SVH gewinnt erstmals in Freiberg Hermsdorf Mario Kühne wirkte wahrlich gelöst – ein Gemütszustand, den er als Trainer der Handballer des SV Hermsdorf in dieser Saison noch nicht erleben durfte: sieben Niederlagen und ein Unentschieden …

Read   Comments are off
Nov 1, 7 Monaten ago

„Eine Familie lässt man nicht im Stich“

Warum Stefan Riedel weiterhin bei Hermsdorfs Handballern auf dem Parkett steht und warum es im Spiel nicht läuft Hermsdorf Nicht selten spiegelt sich die gesamte Tragik eines Scheiterns in einer einzigen Situation wider – so auch bei den Handballe…

Read   Comments are off
Nov 1, 7 Monaten ago

Popko macht den Unterschied

Hermsdorf Ronja Popko war die auffälligste Hermsdorferin zum Saisonauftakt in der Handball-Thüringenliga der Frauen, die nun unter Oberliga Thüringen firmiert. Die Spielmacherin war es, welche die Holzländerinnen gegen den Aufsteiger LSV Ziegelhe…

Read   Comments are off