Nov 1, 7 Monaten ago

„Das war ein verdammt wichtiger Sieg“

Handball: SVH gewinnt erstmals in Freiberg

Hermsdorf Mario Kühne wirkte wahrlich gelöst – ein Gemütszustand, den er als Trainer der Handballer des SV Hermsdorf in dieser Saison noch nicht erleben durfte: sieben Niederlagen und ein Unentschieden sind nicht die Ergebnisse, die einen Trainer am anderen Ende der Leitung jauchzen lassen.

Nach dem Auswärtstermin am nunmehr neunten Spieltag der Mitteldeutschen Oberliga war er indes gut aufgelegt, was natürlich dem Ausgang der Partie bei der HSG Freiberg geschuldet war. In der Bergbaustadt konnten die Kreuzritter ihren wahrlich langersehnten ersten Saisonsieg bejubeln: 28:25 (15:10) gewannen die Holzländer gegen die ebenfalls reichlich abstiegsbedrohten Sachsen. „Das war ein verdammt wichtiger Sieg, für den wir die Woche über hart gearbeitet haben – zum einen. Zum anderen haben die Kerle erstmals über gut 50 Minuten das umgesetzt, was wir ihnen als Trainer vorgegeben haben“, resümierte Mario Kühne, der sich insbesondere vom entschlossenen Deckungsverhalten seines Teams, aber auch von dessen Agieren im Angriff sehr angetan zeigte. „Sie haben die Zweikämpfe angenommen und haben in der Offensive kaum Fehler gemacht – das sind Attribute, die wir für den Abstiegskampf brauchen“, betonte Mario Kühne, der naturgemäß auch darauf verwies, dass man diesen einen Sieg auf gar keinen Fall überbewerten dürfe – auch wenn er sich zweifelsohne gut anfühlen würde.

Der herausragende Akteur in seinen Reihen sei in Freiberg indes Felix Reis gewesen. „Felix hat Verantwortung übernommen und ist vorangegangen“, sagte Mario Kühne über seinen Rückraumakteur, der beachtliche zehn Tore zum Sieg der Hermsdorfer beisteuerte. mase

Share "„Das war ein verdammt wichtiger Sieg“" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in News Männer 1
Nov 1, 7 Monaten ago

„Das war ein verdammt wichtiger Sieg“

Handball: SVH gewinnt erstmals in Freiberg Hermsdorf Mario Kühne wirkte wahrlich gelöst – ein Gemütszustand, den er als Trainer der Handballer des SV Hermsdorf in dieser Saison noch nicht erleben durfte: sieben Niederlagen und ein Unentschieden …

Read   Comments are off
Nov 1, 7 Monaten ago

„Eine Familie lässt man nicht im Stich“

Warum Stefan Riedel weiterhin bei Hermsdorfs Handballern auf dem Parkett steht und warum es im Spiel nicht läuft Hermsdorf Nicht selten spiegelt sich die gesamte Tragik eines Scheiterns in einer einzigen Situation wider – so auch bei den Handballe…

Read   Comments are off
Nov 1, 7 Monaten ago

Popko macht den Unterschied

Hermsdorf Ronja Popko war die auffälligste Hermsdorferin zum Saisonauftakt in der Handball-Thüringenliga der Frauen, die nun unter Oberliga Thüringen firmiert. Die Spielmacherin war es, welche die Holzländerinnen gegen den Aufsteiger LSV Ziegelhe…

Read   Comments are off