Okt 8, 1 Woche ago

Gerd Pillau verstorben

Am 29. September 2018 hat das Herz von Gerd Pillau aufgehört zu schlagen. Eine Ära geht damit zu Ende. 24 Jahre Bürgermeister und 24 Jahre Vorsitzender des SV Hermsdorf haben die Stadt und den Verein geprägt.

Die Stadt ist v.a. auch Dank seiner Arbeit heute eine Wirtschaftszentrum mit großer Außenwirkung. Neben einem Fraunhoferinstitut prägen viele Hightechfirmen heute das Trideltagelände. Die Verschuldung der Stadt konnte in seiner Amtszeit von einem Rekordniveau von ca. 40 Millionen DM auf ca. 2 Millonen Euro gesenkt werden.

Der SV Hermsdorf ist heute ein starker Verein mit ca. 1200 Mitgliedern und besitzt mit der Gerd-Pillau-Halle neben den sanierten städtischen Sportstätten eine eigene Halle in der auch der Vereinssitz ist.

Die Verdienste von Gerd Pillau für unsere Satdt und den Sport aufzuzählen ist einfach nicht möglich, es würde Seiten füllen.

Wir Sportler sind Dir für Deine unermüdliche Arbeit sehr dankbar und gleichzeitig traurig, dass Du die Früchte Deiner Arbeit nicht geniessen konntest.

Share "Gerd Pillau verstorben" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.

More in Allgemein
Okt 18, 4 Stunden ago

Mit vollem Blatt – Auf in die Skat-Stadt Altenburg

Altenburg. Im zweiten Auswärtsspiel der Saison treffen die „Kreuz“-Ritter auf den aktuellen Tabellenletzten. Aber was heißt das schon? In der letzten Saison waren die Holzländer auch der erklärte Favorit in der Altenburger Sporthalle …

Read   Comments are off
Okt 18, 11 Stunden ago

In der Findungsphase

Handball, Landesliga: Die Frauen des SV Hermsdorf unterliegen dem SV Behringen/Sonneborn mit 21:29 Hermsdorf. Emma Köhler gab nicht auf. Auch auf dem Boden liegend versuchte sie noch, den Ball gen Tor zu werfen. Und auch als kurz danach der wahrlich…

Read   Comments are off
Okt 11, 1 Woche ago

SV Hermsdorf siegt über den TSV Stadtroda

Standesgemäßer 50:16 (26:11) Erfolg des Thüringenligisten im Handball-Landespokal Von Marcus Schulze Stadtroda. Einen standesgemäßen Sieg konnten die Handballer des SV Hermsdorf im Thüringen Pokal gegen den TSV Stadtroda feiern. Nach 60 Minuten…

Read   Comments are off