Okt 9, 2 Wochen ago

Nächste Auswärtsaufgabe an einem besonderen Tag

Die Kreuzritter müssen zur SG Motor Arnstadt/Plaue

Arnstadt. Es ist ein schwieriges Spiel für die Holzländer, gelten sie doch für viele in der Liga als der Top-Favorit auf die Meisterschaft. Diesem Umstand geschuldet, sollten die Kreuzritter diese knifflige Aufgabe mit voller Power und der nötiger Ernsthaftigkeit angehen. Allein in der Breite des Spielerkaders habe die Gäste ein großes Plus auf der Habenseite.

Was ein kleiner Kader dennoch bewirken kann, bekamen am letzten Wochenende die Altenburger zu spüren. Mit Glück retteten sie ein 27:27 gegen die Gäste aus Arnstadt über die Zeit. Also Obacht, die Holzländer sollten den Gastgeber nicht unterschätzen.

Coach Mario Kühne wirkte unter der Woche etwas gestresst, weniger wegen der Stimmung in seiner Truppe, die könnte nach zwei gewonnen Spielen nicht besser sein, sondern wegen dem besonderen Datum, dem 10.10.2020.

Als Standesbeamter der Stadt Hermsdorf hat es an dem besagten 10.10. gleich sechs Eheschließungen auf seiner Agenda. Die müssen abgestimmt und natürlich auch intensiv vorbereitet werden. Jeds Brautpaar hat da so ihre Vorstellungen und als sehr beliebter und gründlicher Standesbeamter, genauso wie er es als Trainer der Kreuzritter ist, gebietet es seine Berufsehre, dass er sich mit Akribie auf jede einzelne Eheschließung vorbereitet und das braucht natürlich Zeit.
Gleiches gilt natürlich auch für seien Arbeit als Trainer. Nicht zuletzt hat er als Abteilungsleiter am letzten Mittwoch mit allen Helfern das Hygienekonzept des Heimspiels gegen Mühlhausen ausgewertet. Im Allgemeinen ist alles stimmig! Im Ticketing wird es Änderungen geben. Diese werden in Kürze bekanntgegeben.

Wünschen wir uns am Samstag ein gutes Spiel unserer Jungs und mögen die zwei Punkte ins Holzland gehen.

JR

Share "Nächste Auswärtsaufgabe an einem besonderen Tag" via

Hinterlasse eine Nachricht

Sie müssen logged in to post a comment.